Das Orchester

Orchester Collegium Cantorum - Die Geschichte
Das Orchester Collegium Cantorum wurde 1994 durch Thomas Ineichen gegründet und setzt sich aus Berufsmusikern vorwiegend der Region Zürich zusammen. Anfänglich als reines Begleitorchester der Kantorei Zürcher Oberland gedacht, wurde das Betätigungsfeld mit der Zeit immer mehr ausgeweitet. Seit seiner Gründung hat das Collegium Cantorum weit über 230 Konzerte gegeben.

Das Repertoire des Orchester Collegium Cantorum umfasst inzwischen weit über einhundert Werke, darunter so bedeutende wie die "Schöpfung“ oder  die  "Jahreszeiten“ von Joseph Haydn, die  "Matthäuspassion“ und das "Weihnachtsoratorium“ von J.S. Bach. Daneben kamen u.a. das "Requiem“ von W.A. Mozart, der "Psalmus hungaricus“ von Zoltan Kodaly oder auch das Oratorium "The Light of Life“ sowie "Elias“ und "Paulus" von Felix Mendelssohn-Bartholdy zur Aufführung. Unsere Repertoireliste zeigt alle bereits aufgeführten Werke und wird laufend ergänzt.

Chorbegleitungen als Hauptziel
Eine intensive und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Chören wie der Kantorei Zürcher Oberland, Kammerchor Zürcher Oberland, Kantatenchor Uster, Kammerchor Uster, Kantorei St.Peter Zürich, Kirchenchöre Hombrechtikon, Kirchenchor Stäfa, Stephans-Chor Männedorf-Uerikon, Kantorei Rapperswil, Singkreis Wetzikon, Zürcher Sängerknaben, Konzertchor Zürichsee, Schola Cantorum Wettingensis, Ensemble cant'animato, Engadiner Kammerchor, Chor der Stadtkirche Brugg und Kantorei der Stadtkirche Winterthur prägte die letzten Jahre.

10 Jahre Orchester Collegium Cantorum - die Entstehung der Neujahrskonzerte des Orchester Collegium Cantorum
Das Jahr 2004 war für das Orchester ein besonderes Jahr. Es konnte erfolgreich sein 10jähriges Bestehen feiern. Zunächst als einmaliges Ereignis gedacht, gab das Orchester Collegium Cantorum im Januar 2005 sein erstes Neujahrskonzert und konzertierte seither mit folgenden Solisten:

Isaac Duarte, Oboe
Alena Cherny und Sofia Bachmann, Klavier
Tomas Gallart, Horn
Nadja Räss, Naturjodel/Sopran
Rahel Cunz, Violine
Matthias Kofmehl, Alphorn
Jacqueline Ott, Marimba
Michael Zisman, Bandoneon
Niklas Eklund, Trompete
Ronald Dangel, Kontrabass
Alena Cherny, Klavier
Rahel Cunz, Violine
Hannes Bärtschi, Viola
Rafael Rosenfeld, Violoncello

Freuen wir uns alle auf weitere spannende Konzerte. 

Pressebericht im "Zürcher Oberländer"

ZO_Collegium-Cantorum_28102011_1.jpg

ZO, 28.10.2011

Das nächste Konzert:

25. Nov. 2017 20:00 Uhr - Jubiläumskonzert 125 Jahre Kirchenchor St. Peter und Paul

125JahreKirchenchorA4web.jpg

Kath. Kirche St. Peter und Paul, Winterthur

Kirchenchor St. Peter und Paul (Leitung: Hansueli Bamert)
Kantorei Töss (Leitung: Hans-Jörg Ganz)
Orchester Collegium Cantorum
Mirjam Wernli-Berli, Sopran
Richard Helm, Bariton
Leitung: Hansueli Bamert

Gabriel Fauré: Requiem
Antonin Dvo?ák: Te Deum

more

Flyer

pdf, 213.5K, 19.10.17

Postadresse:

ORCHESTER COLLEGIUM CANTORUM
Gewerbeschulstrasse 28
8620 Wetzikon
Tel 044 930 20 61
Fax 044 970 30 28
infocollegium-cantorumch

Sitemap | Impressum
Aktualisiert: 02.07.2017
Orchester Collegium Cantorum | Gewerbeschulstrasse 28 | 8620 Wetzikon
Tel 044 930 20 61 | Fax 044 970 30 28 | infocollegium-cantorumch